Angebotsübersicht


Zu folgenden Themen bieten wir Gesprächskreise und Elternabende an (Stand 2019):

  • „Kindliche Sexualität- kindliche Bedürfnisse: Warten Sie nicht, bis die ersten Probleme auftauchen, um mit ihrem Kind über Sexualität zu sprechen. Aber wie finden Eltern die richtigen Worte?“
  • „Zwischen 2 Welten – Kinder im Medialen Zeitalter“ (Film und Diskussion) zwischen realer und virtueller Welt und wie Eltern damit umgehen können
  • „Wie Kinder mit Verlusten klarkommen! Abschiede gestalten vom Schnuller bis zum Haustier
  • „Muss Strafe sein? Über den Unterschied zwischen logischer Konsequenz und Strafe im Erziehungsalltag
  • „Lebensmittel – Mittel zum Leben? Wie habe sich unsere Lebensmittel verändert? Was kann man noch bedenkenlos zu sich nehmen?“
  • „Alte Hausmittel neu entdeckt – Wasser, Wickel & Co nach Kneipp“
  • „Fit für die Schule – aber wie?“
  • „Wieviele Grenzen brauchen Kinder? Bin ich zu nachgiebig oder zu streng?“
  • „Geschwister – eine besondere Beziehung!“
  • „Der Weg ist das Ziel – Meilensteine der kindlichen Entwicklung“
  • „Wilde Kräuter für kleine und große Menschen – staunen, schnuppern, sammeln, kosten und genießen“
  • „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“
  • „Woher kommt bloß diese Wut…“ – Wut als natürliches Gefühl
  • „Ich spüre was, was du nicht weißt – die Entwicklung und Förderung der kindlichen Wahrnehmung“
  • „Von Klammeraffen und Nestflüchtlingen – Bindungsentwicklung“
  • „Kommunikation in der Familie – typische Verhaltensweisen, die dazu führen, dass Kinder nicht zuhören“
  • „Kinder brauchen Orientierung – Orientierung bedeutet Sicherheit“
  • „Die Brüllfalle: wie sich Eltern durchsetzen können ohne Geschrei und Androhung von Strafe“ – Film und Diskussion
  • „Ermutigende Erziehung in der Familie: glückliche Eltern – glückliche Kinder“

 

Wir haben eine neue Referentin: Frau Susan Dathe ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und hat seit 2018 eine eigene Praxis in Markkleeberg. In diesem Jahr steht sie uns als Referentin für Elternabende zu den Verfügungen. Hier ihre Themenauswahl:

  • „Das Erwachen unserer Gefühle“ – Emotionale Entwicklung von Geburt bis in den Vorschulalter
  • „Das ewige Band“ – Die frühe Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind
  • Kindliche Ängste und wie wir diesen begegnen
  • Die berühmte „Trotzphase“ – Autonomieentwicklung verstehen und begleiten
  • Kleine Zappelphilippe gut auf die Schule vorbereiten – Anregung zur Förderung von Konzentration und Entspannung im Alltag
  • Kindliches Spiel verstehen und begleiten
  • „Kinder zwischen den Stühlen“ – Bedeutung und Auswirkungen der elterlichen Trennung / Scheidung auf die Kinder und wie wir sie im Trennungsprozess unterstützen können
  • „Schlafen will gelernt sein“ – Kindern bei Schlafproblemen helfen

Referent/innen:
Je nach Veranstaltung haben die Referenten/-innen folgende Qualifikationen: Dipl. Sozial-/Pädagogen;  Dipl. Psychologen; Ernährungsberater; Ärzte, Heilpraktiker; Elternberater, Familientherapeuten, Verhaltenstrainer

Veranstaltungsdauer: 1,5–2 Stunden